» News
Am Schützenfest rundum Sonnenschein
Nachricht
Allgemein
Vom 25.08. – 28.08.2017 feierte die St. Donatus Schützenbruderschaft ihr 62. Schützenfest im und um den Pfarrsaal in Köln Pesch. Strahlender Sonnenschein trug zum Gelingen von A – Z bei.
Begonnen wurde Freitags mit dem traditionellen Jungschützenabend. Hierbei wurden auch die Auszeichnungen der internen Schießwettbewerbe / Jahresmeisterschaften verliehen.
Der Samstag stand ganz im Zeichen der „alten“ (König Andreas und Anke) und „neuen“ Majestäten (König Alexandra mit Dirk). Nach dem diese mit Musik abgeholt wurden, erfolgte in der Kirche St. Elisabeth die Krönung durch den Präses der Bruderschaft, Pater Georg. Im festlich geschmückten Pfarrsaal wurde Alexandra Klöcker dann weltlich gekrönt.
Eine besondere Überraschung war die Auszeichnung der „Mutti“ Roswitha Gabriel durch die Jugend. Sie war 10 Jahre Jugendleiterin und erhielt von ihren ehemaligen „Schützlingen“ die Ernennung zum Ehrenjugendlichen und einen Orden.
Reichlich Lose wurden bei der Tombola gekauft, denn es gab schließlich ordentliche Gewinne, von gut gefüllten Präsentkörben bis hin zum Flachbildfernseher. Der Erlös der Tombola, die von Geschäftsleuten aus Pesch und den Schützen gestiftet wurde, wird für einen karnevalistischen Senioren Nachmittag (Kaffee und Kuchen kostenlos) verwandt. Bis in die späte Nacht wurde dann noch gefeiert.
Beim Kommers am Sonntag erfolgten die Auszeichnungen für besondere Verdienste um die Bruderschaft.
Anke Lettang und Waltraud Proch erhielten das St. Donatus Ehrenkreuz.
Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Johann Hintzen und Heinz Worms; 60 Jahre
Friedrich Fischenich; 50 Jahre
Günther Dumke und Manfred Wienbrandt; 25 Jahre
Die Pescher sind sorgsam mit dem Verleihen von Orden. Frei nach dem Motto: Weniger ist mehr.
Beim Umzug durch den Ortsteil begleiteten uns insgesamt 9 benachbarte Vereine und 4 Musikkapellen.
Den Bürgerpokal holte sich am Abend Klaus Ordon mit dem 159 Schuss.
Auf Grund des guten Wetters waren die Veranstaltungen sehr gut besucht und zahlreiche Zuschauer am Zugweg.
Montags gab es nach dem Requiem für die Verstorbenen einen deftigen Erbseneintopf. Anschließend begann das Schießen um die verschiedenen Würden.
Im Einzelnen wurden:
- König der Könige Roswitha Gabriel (86. Schuss)
- König 2018-2019 wird Waltraud Proch (245. Schuss), es flossen reichlich Tränen
Dazu 1. Ritter Axel Uhlisch (95 Schuss), 2. Ritter Bernd Wienbrandt (74. Schuss)
- Schülerprinz 2018-2019 wird René Buhl (92. Schuss)
Dazu 1. Ritter Dominik Kirfel (20. Schuss), 2. Ritter Kristin Wienbrandt (17. Sch.)
Wie man an den Zahlen sieht, war die Jugend eifrig und konzentriert am Werk, bei den Älteren war vielleicht doch der ein oder andere „Knick in der Optik“.
- Entenkönig wurde Andreas Lettang. Ein Spaß-Wettbewerb der wie das bekannte Spiel seit 10 Jahren auf Initiative der Jugend durchgeführt wird). Der Erlös brachte 132,- € in die Jugendkasse.

« zurück
Kommentare für Am Schützenfest rundum Sonnenschein
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
:: Aktuelles ::
» Etwas Besonderes
» Adventssingen
» Am Schützenfest rundum Sonnenschein
» Rundbrief 1/2017
» Neuwahl Vorstand

:: Voten Sie für Uns ::

Listinus Toplisten


:: Mitglied werden ::


:: Schießsport ::


:: Countdown ::
Countdown
Schützenfest 2018
25.08.2018
 
Noch Tage

:: Statistik ::
Gesamt: 232357
Heute: 50
Gestern: 53
Online: 3
... mehr